Tierarzt Dr. Richter
Über uns Aktuelles Leistungen Team Links Kontakt

Neuraltherapie

Was ist Neuraltherapie?

Zu einer Vielzahl von Methoden zur Behandlung von Schmerzen gehört ein ganzheitlicher Therapieansatz, die Neuraltherapie, die auch zur Behandlung anderer funktioneller Störungen eingesetzt werden kann.

Die Neuraltherapie ist eine Regulations- und Umstimmungstherapie. Ziel einer Regulationstherapie ist es, Fehlfunktionen des Organismus zu normalisieren. Hierzu werden örtliche Betäubungsmittel mit sehr feinen Kanülen injiziert. Die Behandlung mit diesen erfolgt dabei über bestimmte Körperpunkte und –bereiche sowie über Strukturen des vegetativen Nervensystems. Hierdurch geht die Wirkungsdauer der Methode lange über die Wirkung des eingesetzten Medikaments hinaus. Es können örtliche oder vom Ort der Behandlung entfernt liegende Störungen beeinflusst werden.

Zwar wird die Neuraltherapie bei Tieren noch hauptsächlich zur Behandlung chronischer Schmerzzustände eingesetzt, jedoch kann sie unterstützend bei vielfältigen Störungen verschiedener Organsysteme eingesetzt werden.

Sprechzeiten

Mo. - Di. + Do. - Fr.
09.00 - 11.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr

Mi. 17.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09.00 - 11.00 Uhr

Medien

Tierarztpraxis Dr. med. vet. G. Richter
Robert-Koch-Straße 48a in 59174 Kamen-Methler